Shiatsu

Shiatsu

Shiatsu ist die japanische Variante der Krankengymnastik und Akupunktur.

Übersetzt heißt das Wort "Fingerdruck". Hier werden die Meridiane und Akupressurpunkte mit der Hand, dem Finger oder auch einmal mit dem Ellenbogen behandelt. Auch eine Dehnung der Muskulatur entlang der Meridiane und eine Mobilisation der Gelenke gehört dazu.

Am Menschen wird diese Therapieform am bekleideten Körper auf dem Boden ausgeführt und dient der präventiven Gesundheitsförderung.

Shiatsu lässt Körper, Geist und Seele tief entspannen und regenieren, aktiviert die Selbstheilungskräfte und fördert die Beweglichkeit.

Shiatsu

Meine Shiatsu-Ausbildung habe ich mit 700 Ausbildungsstunden am Europäischen Shiatsu Institut (ESI) mit einem Diplom abgeschlossen. Sie ist von der GSD (Gesellschaft für Shiatsu Deutschland) anerkannt.

Wenn Sie Shiatsu kennenlernen möchten, sprechen Sie mich an ... Kontakt »